Am 17.10.2014 trafen wir uns nach dem regulären Unterricht um 14:00 Uhr im Einstein Gymnasium Wiblingen um in den folgenden drei Stunden unser Grundwissen zur Elektronik aufzufrischen und zu erweitern.

Beginnend mit der Erklärung unseres Grundwerkzeugs, der Platine, erzählte uns Herr Böhm (Schulleiter des AEGs) einiges über das Funktionsprinzip einer LED und eines Transistors.

Auf den theoretischen Teil folgte ein praktischer, im Rahmen dessen wir mehrere Versuche selbstständig durchführen durften und so die verschiedenen Elektronikbauteile noch besser verstanden haben. Dies hatte tragischer Weise den Tod einiger LEDs und Transistoren zur Folge.

 
Anna-Lena von Behren