Am 23.02. waren wir in der Universität Ulm, um dort das Studium und eine der Fakultäten näher gebracht zu bekommen.

Zuerst bekamen wir einige allgemeine Fakten über die Uni Ulm mitgeteilt und vor allem auch anschließend nähere Informationen zu dem Studium im Bereich der Informationstechnik.

Danach wurde uns das Institut für Mikrowellentechnik näher gebracht: hier dreht sich alles um Dinge wie Radar. Um auch selbst anschließend in Aktion zu treten, bekamen wir die Möglichkeit, mit kleinen Radargeräten eigene Experimente durchzuführen.

 

 

Zum Schluss erhielten wir einen Einblick in die visuelle Kryptographie, hier konnten wir erfahren, wie mithilfe eines Schlüssels in Form einer bedruckten Folie eine zweite Folie entschlüsselt werden konnte, um wieder das Ursprungsbild zu erhalten.

 

J. Schaupp